„Die Tagebücher von Adam und Eva“ – Neues Hörspiel von Lindenblatt Records

Anzeige

Am kommenden Freitag, den 22. April, erscheint das neueste Hörspiel aus dem Hause Lindenblatt Records. Wobei, um ein Hörspiel im eigentlichen Sinne handelt es sich nicht, eher um eine liebevoll inszenierte Lesung.

„Die Tagebücher von Adam und Eva“ nach Mark Twain, entführt uns in die Seelenwelt von Mann und Frau. Und zwar zu einer Zeit, als es nur zwei von dieser Sorte gab. Aber auch diese beiden haben schon mit Problemen zu kämpfen, die uns in der Gegenwart nur allzu bekannt vorkommen. Und so hält uns Mark Twain, respektive Lindenblatt, den Spiegel vor die Nase.

Wunderbar gesprochen übrigens von Denise M’Baye (vielen bekannt als Nonne in der Fernsehserie „Um Himmels Willen“) und dem Schauspieler und Comedian Simon Pearce.

Ohne meinem Kollegen Benjamin und seiner Rezensionsseite vorgreifen zu wollen muss ich sagen, dass ich mich beim Hören köstlich amüsiert, und im Verhalten ab und an wiedererkannt habe. 😉

Die Glücklichen, die auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse die AUDIAMO-Hörspielarena besucht haben, konnten dort schon die CD erstehen. Alle anderen müssen sich noch bis Freitag gedulden, aber dann ist „Die Tagebücher von Adam und Eva“ im Handel erhältlich und natürlich auch bei der Hörspielbude.

Anzeige

Frank Kindermann
Über Frank Kindermann 10 Artikel
Hallo, mein Name ist Frank und als Jahrgang 1974 bin ich ein typisches Kassettenkind. Hörspiele lassen mich seit meiner Kindheit nicht los und als Betreiber der Hörspielbude, sowie als Autor und ab und an auch Sprecher, sind sie sowas wie mein Beruf geworden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei